Solingen: nicht nur scharf, auch süß!

Die Klingenstadt ist weltberühmt für seine scharfen Schneidwaren. Was viele aber nicht wissen: Die Geschichte der Stadt Solingen ist nicht nur eine scharfe, sondern auch eine süße. Mit der Firma Haribo produziert einer der führenden Herstellern in der Klingenstadt und mit der internationalen Süßwaren-Akademie ist eines der weltweit führenden Aus- und Weiterbildungsinstitute der Branche in Solingen angesiedelt.

 

Begonnen hat sie im Jahre 1885, als die Gebrüder Hillers die Dampf-Chocoladen & Zuckerwarenfabrik Gebr. Hillers in Gräfrath gründeten. Aus dieser entstammte im Jahre 1922 die Tochtergesellschaft Dr. Hillers AG. Berühmt wurde die Firma für ihr Pfefferminzbonbon. Dieses gilt heute noch als ältestes deutsches Pfefferminzbonbon mit Markenbezeichnung. Mit Sicherheit erinnert sich noch der ein oder andere an das Markenzeichen der berühmten Pfefferminzbonbons, den Schwertlöwen auf rotem Grund. Im Jahre 1974 endete die Ära Hillers in Solingen.

HARIBO-Werksverkauf

 

Wuppertaler Straße 76

42466 Solingen

 

Öffnungszeiten

Dienstag - Freitag 9.00 - 18.00 Uhr

Samstag 10.00 - 16.00 Uhr

 

Mehr Informationen bietet die Homepage des Werksverkaufs

Übernommen wurde der Produktionsstandort von der Firma Haribo. Solingen zählt heute zum modernsten Standort des Unternehmens. Erst im September 2011 wurde das neue Fertiglager in Betrieb genommen. Dieses bietet Platz für 11.400 Paletten Süßwaren, was umgerechnet rund 4 Milliarden Gummibären entspricht.

 

Besonders beliebt bei Jung und Alt ist der an das Firmengelände angrenzende Verkaufsshop. Ein Paradies für alle Naschkatzen. Eine integrierte Ausstellung bietet überdies Eindrücke der Firmengeschichte. 

Die Zentralfachschule der Deutschen Süßwarenindustrie in Solingen

Auch als Wissensstandort für Süßwaren ist Solingen überregional bekannt. Die Zentralfachschule der Deutschen Süßwarenwirtschaft (ZDS) ist DIE Ausbildungsschmiede der Süßwarenindustrie und weltweiter Partner für Unternehmen der Branche in der Produkt- und Verfahrenstechnik. Nicht umsonst nehmen Teilnehmer aus über 30 Nationen an den jährlich stattfindenden Seminaren teil.

 

Weitere Informationen zur ZDS können der offiziellen Homepage entnommen werden: www.zds-solingen.de