Solinger Lichternächte – pulsierend und mit jeder Menge Strahlkraft

Das feiern mit Licht hat in Solingen Tradition. Bereits zu Zeiten der Schlieper [Solinger Mundart: Schleifer] wurde zwischen September und Oktober und dem Anbruch der dunklen Jahreszeit ein Lampenfest in den Solinger Kotten gefeiert. Mit der „Solinger Lichternacht“, „Wald leuchtet“ und dem „Gräfrather Lichterzauber“ wird dieser Brauch wiederbelebt. Erlebnisse der ganz besonderen Art, pulsierend und mit jeder Menge Strahlkraft. 

Die Solinger Lichternacht

Im Mittelpunkt der Solinger Lichternacht steht das Licht. Ob natürlich oder künstlich, zahlreiche Lichtinstallationen erstrahlen in der Klingenstadt und begeistern jährlich bis zu 30.000 Besucher. Begleitet wird die Veranstaltung von zahlreichen künstlerischen und kulturellen Aktionen. Zum zehnten Jubiläum findet die Lichternacht ausschließlich im Südpark und Umgebung statt, im kreativen Zentrum der Klingenstadt. Alle Aktionen sind somit fußläufig bequem zu erreichen. So ist es jedem möglich, so viel des Angebotes wie möglich wahrzunehmen.  

 

Etwas beschaulicher, dafür aber nicht minder charmant, geht es bei "Wald leuchtet" und dem "Gräfrather Lichterzauber" zu, den zwei kleinen Schwesterveranstaltungen der großen Lichternacht.

Der Südpark mit dem Forum Produktdesign

Aktuelle Informationen über die anstehende Lichternacht am 24. September 2016 und Impressionen der letzten Jahre gibt es auf der Facebookseite der Lichternacht.


Wald leuchtet

Einer alten Sage nach, lockten einst die Gauklergruppen der Region die Menschen aus den umliegenden Hofschaften in den Solinger Stadtteil Wald und die hiesigen Kirchen. Fackeln leuchteten den Bewohnern den Weg und Wald leuchtete. Heute wird das Märchen der Gaukler von Wald von Theatergruppen und Künstlern im Rahmen von „Wald leuchtet“ an unterschiedlichen Orten wiederbelebt. Darüber hinaus stehen märchenhafte Illuminationen, ein Mitternachtsshopping, Konzerte, Ausstellungen, Nachtwächterführungen und Kirchturmbesteigungen auf dem Programm.

Das nächste mal leuchtet Wald am 30. September 2016.

Gräfrather Lichterzauber

Der Zauber vergangener Zeiten ist in Gräfrath im ganzen Jahr spürbar. Enge Gassen und bergische Fachwerkhäuser prägen den historischen Stadtkern. Für eine ganz besondere Atmosphäre sorgt der jährliche Gräfrather Lichterzauber. Dann bestrahlen tausende Lichttüten den alten Marktplatz und die Veranstaltungsorte erstrahlen im Lichterglanz. Gepaart mit kulinarischen Köstlichkeiten und zahlreichen Tanz-, Musik- und Showeinlagen entsteht so ein warmes und gemütliches Ambiente für die ganze Familie.

Alles zum "Gräfrather Lichterzauber" am 2. September 2016 erfahrt ihr auf der Homepage.